Fr, 22.05.2020
Faul und Frech – Schweinepech

Beeindruckendes Figurentheater (0-99 Jahre)

Landesmusikschule Ottensheim | 15.00 Uhr

Foto (c) Philipp Pernkopf

Die unterhaltsame Geschichte erzählt von Friedrich Ottokar, einem unglaublich faulen Schwein, welches durch so manche harte Prüfung doch noch zu seinem Glück findet.

Das Besondere an diesem Stück ist das geheimnisvolle Buch, aus dem sich eine aufwendig gearbeitete Papiertheaterwelt entfaltet und nicht zuletzt mit einem Schattentheater überrascht.

Der Text wird in unterhaltsamen Reimenmit Liedern und Musikbegleitung aufgeführt.
Inhalt: Friedrich Ottokar, selbstbewusst und stinkfaul wie kein anderes Schwein auf der Welt, lässt sich nicht kleinkriegen, schon gar nicht von der Wilden Hilde und ihren zweifelhaften Verwünschungen.

Doch am Ende gibt es auch für das faulste Schwein der Welt einen wirklich guten Grund sich zu bessern. Und der ist natürlich rosarot, fast schon pink!

Faul und Frech sind…

Alexandra Mayer-Pernkopf

geboren 1971 in Linz, lebt mit ihrer Familie in Ottensheim (OÖ).
Höhere Bildungslehranstalt für Künstlerische Gestaltung in Linz; Ausbildung zur Goldschmiedin; Sommerschule für Illustration bzw. Buchvermittlung bei Renate Habinger;
Schauspiellehrgang bei Norman Taylor und diverse Ausbildungen für Figurentheater bei IMAGO / Wels.
Gründete 2013 mit Ulrike Linecker das Figurentheater [isipisi], arbeitet unter anderem mit Veronika Mayer-Miedl als Kamishibai-Spielerin zusammen und gibt Workshops für Schattentheater und Papiertheater in Schulen.
Schreibt, illustriert, musiziert, singt und erarbeitet ihre Stücke am liebsten selbst.

www.isipisi.at

Menü