? warum OTTOne;
weil ein ottensheim ohne saal f├╝r alles nicht lebbar ist;
alles was denkbar ist, ist machbar;
es gibt einzelne, die nach vorne denken und machbar machen was denkbar ist;
da bin ich dankbar und mache, was leistbar ist ­čśë
und tu gerne unterst├╝tzen
und mitmischen
und
. . .
. .
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m├╝ssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

*

code